Trauringe – So wählen Sie den perfekten Ring aus

  • Post author:
  • Post category:Business

Die Auswahl eines Eherings ist nicht so einfach, wie es aussieht. Sie werden Ihren Ring für den Rest Ihres Lebens tragen, also sollte es etwas sein, an dem Sie in ein paar Jahren nicht müde werden. Sie müssen sich viele verschiedene Ringe ansehen und anprobieren, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, und als intelligenter Verbraucher sollten Sie wissen, welche Möglichkeiten Sie haben.

Zuerst müssen Sie entscheiden, wie viel Sie sich leisten können, auszugeben. Wählen Sie dann unter Berücksichtigung Ihres Budgets das Material aus, aus dem Ihr Ring bestehen soll.

Materialien für Eheringe können sein:

14K oder 18K Gelbgold, klassisch und immer noch sehr beliebt für Ehe- und Verlobungsringe
Weißgold, das immer beliebter wird, weil es stilvoll und sehr modern aussieht. Auch Weißgold kann mit Silber- oder Platinschmuck getragen werden und passt zu den meisten Stoffen
Platin ist eines der härtesten Metalle, was Platin an sich schon zu einem geeigneten Symbol für dauerhafte Liebe macht. Es ist auch sehr rein: Während 18-karätiges Gold nur 75 % Gold enthält, besteht der meiste Platinschmuck zu 95 % aus Platin.
Platinringe sehen Weißgold ähnlich, sind sehr Eheringe elegant und stilvoll, kratzen nicht und verlieren auch mit den Jahren nicht an Aussehen. Platinringe sind am teuersten, aber wenn man bedenkt, dass Sie Ihren Ring für den Rest Ihres Lebens tragen werden, spielt das für viele Paare keine Rolle
Titan ist langlebig, leicht und nicht sehr teuer, daher ist es in letzter Zeit zu einem sehr beliebten Material für Eheringe geworden. Titanringe ähneln im Aussehen Weißgoldringen, sind aber so leicht, dass man sie kaum am Finger spürt. Titan ist ein besonders beliebtes Material für Eheringe für Männer
Denken Sie bei der Auswahl des Materials daran, was am besten zu Ihrer Kleidung und dem anderen Schmuck passt, den Sie normalerweise tragen. Ist Ihre Schmuckschatulle mit Gold oder Silber gefüllt? Wenn Ihre Lieblingsstücke aus Silber sind, ist es eine gute Idee, einen Ehering aus Weißgold, Titan oder Platin zu kaufen. Alternativ können Sie zweifarbige Ringe bekommen – normalerweise aus Weiß- und Gelbgold. Diese Art von Ring passt sowohl zu Silberschmuck als auch zu Gold.

Einige Frauen möchten auch ihre Eheringe mit ihren Verlobungsringen kombinieren. Dies ist sicherlich etwas, das Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie vorhaben, beide Ringe an derselben Hand zu tragen. Eine andere Möglichkeit ist, Ihren Ehering an der linken und Ihren Verlobungsring an der rechten Hand zu tragen – in diesem Fall sollten sie wahrscheinlich immer noch dieselbe Farbe haben, müssen aber nicht so genau übereinstimmen.

Welchen Trauringstil wählen?

Es gibt viele Stile, sodass jeder einen Ring nach seinem Geschmack finden kann. Wenn es um Stil geht, müssen Sie sich jedoch zuerst entscheiden, ob Sie beide ähnliche Ringe tragen oder ob jeder einen auswählen wird, der seine oder ihre Persönlichkeit ausdrückt. Die beliebtesten Stile sind:

Traditionelle schlichte Bänder – auch wenn sie schlicht sind, werden sie immer stilvoll und modisch sein. Diese eignen sich auch am besten für Männer, die es nicht gewohnt sind, Schmuck zu tragen
Bänder mit Wulstrand sind etwas aufwändiger
Zweifarbige Bänder, die entweder mit Gold- oder Silberschmuck getragen werden können
Keltische Eheringe sind wirklich heiß wie. Mit alten Knotenmustern bedeckt, sehen sie wirklich stilvoll aus
Solitärringe mit einem einzelnen Edelstein
Solitäre mit Akzenten – Ringe mit einem großen Stein und mehreren kleineren Steinen drumherum
Kanaldiamantringe
Die besten Edelsteine ​​für Eheringe
Diamanten sind unschlagbare Favoriten für Eheringe und das aus gutem Grund – Diamanten sind nicht nur die schönsten und teuersten aller Edelsteine, sondern auch die härtesten. Andere harte Steine ​​sind Rubine und Saphire. Edelsteine ​​wie Amethyst oder Aquamarin sind zu weich, was sie für einen Trauring, den Sie jeden Tag tragen werden, ungeeignet macht.

Egal für welchen Stil und welches Material Sie sich entscheiden, Sie möchten einen Ring, der bequem am Finger sitzt. Aus diesem Grund ist es immer am besten, einen Ring zu wählen, der an den Rändern glatt ist.